Nachdem ich im letzten Jahr immerhin 61 mal im Kino war, sind es dieses Jahr “nur” 53 Kinobesuche geworden. Grund dafür war, dass ich fast nur in der Sneak war und nur wenige Filme gezielt geguckt habe.

Welche Filme haben bei mir besonders gut abgeschnitten?

Meine Lieblingsfilme in diesem Jahr waren definitiv “The Revenant” und “La La Land”. Während der erste mit tollen Bildern und einem starken Leonardo DiCaprio, der sich den Oskar auf jeden Fall verdient hat, punkten konnte waren es bei dem zweiten eher die tolle Musik und die gesamte Stimmung des Films. Emma Stone und Ryan Gosling sind in diesem Film einfach wunderbar und für mich schon absolute Oskarkandidaten für die Verleihung im nächsten Jahr.

Was gefiel mit sonst noch?
Die Liste mit den Filmen, die 9 von 10 Punkten bekommen haben ist auch relativ lang. Dazu gehören:

Alles Filme, die mich auf unterschiedliche Art begeistern konnten und die ich mit Sicherheit auch noch später ein zweites oder drittes mal gucken werde.

Was gefiel mir gar nicht?
Weit unten auf meiner Liste landeten die folgenden Filme, die meiner Meinung nach schlecht, unverständlich oder einfach nur langweilig und belanglos sind:

  • Dirty Grandpa
  • The Boss
  • The With
  • High-Rise

Leave a Reply